zur deutschen Seite zur englischen Seite zur chinesischen Seite

Herzlich Willkommen!

...auf der Internetplattform des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes "ChinaCare“ – Kooperative Ausbildung von Altenpflegekräften in China. Das Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention (FIAP) e.V. (Gelsenkirchen) führt dieses Projekt in Kooperation mit den Partnern: MA&T Sell & Partner GmbH (Aachen), KBS – Katholische Bildungsstätte für Gesundheits- und Pflegeberufe GmbH (Mönchengladbach) und der gaus gmbh (Dortmund) durch. Assoziierte Partner im Projekt sind die Stadt Fushun/China (Gelsenkirchen) und die Fushun Health School (Fushun/China).

fiap_logo_transp mat_logo_transp gaus_logo_transp

Das Verbundprojekt wird im Rahmen der Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Förderung des Berufsbildungsexportes durch deutsche Anbieter durchgeführt. Im Projekt werden die Möglichkeiten für den Bildungsexport von Aus- und Weiterbildungsmodulen der Altenpflege von Deutschland nach China erforscht und modellhaft erprobt. Mit wissenschaftlicher Unterstützung und begleitet von Organisationsberatern sollen eine dauerhafte deutsch-chinesische Bildungskooperation entstehen und Ausbildungsstrukturen in China etabliert werden, die die chinesische Altenpflege modernisieren und deren Wertschätzung in der Gesellschaft steigern.

Bundesministerium für Bildung und Forschung Berufsbildungsexport

Das Verbundprojekt ChinaCare wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Projektträger im DLR, Berufsbildungsexport (FKZ: 01BEX04A-D13).